Impressum Datenschutz

Pranks / Lustige Streiche / Aprilscherze

Bester zuerst: Mach einen Screenshot (oder Notfalls ein Foto) von jemandes Desktop. Entferne alle seine bzw. ihre Icons (Programmverknüpfungen) auf dem  Desktop. Tausche nun das Hintergrundbild mit dem Screenshot-Bild aus. Er bzw. sie wird sich wundern, warum nichts mehr anklickbar ist.
 
Unsere lustigen Kategorien:
    
 Prank Streich Aprilscherz

Tipps für gemeine aber lustige Pranks / Streiche z. B als Aprilscherze

 
Böse, gemeine, fiese und vor allem lustige Pranks. Tipps, um jemanden zu verarschen. Nehmt jemanden auf die Schippe mit diesen Prank-Ideen. Veralbert, veräppelt und verkackeiert Freunde, Bekannte und Unbekannte! Bestens geeignet als lustige Streiche und Aprilscherze. (Jetzt auch auf Englisch)
Prank mit der blutigen Binde

Nehme eine Binde und beschmiere sie reichlich Ketchup. Platziere Sie schön sichtbar in der Nähe einer Bushaltestelle (oder U-Bahn/Straßenbahnhaltestelle). Dann, wenn die Station sich mit Leuten füllt, nimmst du die Binde auf, riechst dran, steckst deinen Finger hinein und probierst davon. Genieße die Blicke der anderen.
Katzen-Kaka-Streich

Wenn ihr eine Hauskatze habt (z. B. deine Mutter oder deine Freundin/Freund hat eine Katze), dann ist dieser Prank eventuell genau das Richtige für dich.

Beobachte genau, wann die Katze auf das Katzenklo geht. Entferne den Kot der Katze aus dem Klo für 2 bis 3 Tage. Sammle den Kot in einem verschließbaren Behälter (z. B. einem Marmeladenglas).

Wenn der Katzenhalter sich wundern, warum die Katze schon so lange keinen Stuhlgang mehr hatte, kannst du das Glas in einem unbeobachteten Moment vollständig auf einen Haufen im Katzenklo aufschütten.

Informiere den Katzenhalter darüber, dass die Katze sich entleert hat und freue dich über den Gesichtsausdruck.

Der Pistazienstreich

Kaufe 2-4 Packungen Pistazien und esse nur diejenigen, die man leicht öffnen kann. Diejenigen, die man nicht leicht öffnen kann, bewahrst du auf. Wenn du dann Gäste oder Freunde zu Besuch hast, bietest du diese hart zu öffnenden Pistazien zum Knabbern an. Genieße deren Frustration.

Der fiese Prank mit den Verwandten und einem Kumpel

Erzähle deiner Mutter, Vater, Großvater oder einem anderen Verwandten, dass du ein Freund hast, der schwer von Begriff sei, aber dass du ihm helfen möchtest sozialen Anschluss zu finden.

Du möchtest ihn mitbringen und vorstellen. Sie sollen Rücksicht auf seine geistige Behinderung nehmen und sehr langsam mit ihm sprechen. Auf keinen Fall sollen sie die geistige Behinderung erwähnen.

Deinem Freund erzählst du, du ihn gerne deinem Verwandten vorstellen möchtest. Dieser sei leider schwerhörig. Er solle sehr laut und deutlich mit ihm sprechen.

Genieße die Show.


Der Prank-Klassiker (auch als Aprilscherzstreich geeignet):

Ein 20 Euroschein mit einem transparenten Anglerfaden binden und ihn dann auf der Straße als Köder auslegen. Kurz bevor ihn jemand aufheben möchte, schnell wegziehen.
Der gemeine Kindergrusel-Streich

Prank, wenn man Kinder hat (7-12 Jahre alt), die zusammen im Kinderzimmer schlafen.
Man wünscht den Kindern gute Nacht: „Gute Nacht Stefan, gute Nacht Gabi und gute Nacht Monster unterm Bett.“ (Jetzt sagt die Frau oder der Mann unterm Bett durch das Walki-Talki „Gute Nacht.“)
Der Lebensmittelfolie-Scherz

Hol dir Lebensmittelfolie (transparent). Öffne den Toilettendeckel und spanne Nachts die Folie über die Toilettenschüssel, so dass man gut durchsehen kann und die Folie nicht bemerkt wird.

Wenn dann deine Verwandten, Freunde oder wer auch immer Morgens verschlafen auf Toilette geht, wird sicherlich eine schöne Überraschung haben. Vor allem Männer, die im Stehen pinkeln, kann man so gut "überraschen".
Die Flughafenverarsche

Dieser Streich ist dafür gedacht, wenn einer deiner Freunde oder Verwandten mit dem Flugzeug verreisen will.

Hierfür schneidest du ein Stück Blech in Form einer Handwaffe aus und legst sie ins Handgepäck (an einer gut versteckten Stelle und kurz vor der Abreise).

Er wird eine schöne Überraschung mit den Beamten am Flughafen-Scanner haben.

Der Handrücken- / Bierstreich (auch als Aprilscherz am 1. April geeignet)

Geh mit deinem Freund oder Bekannten eine Wette ein, dass er es nicht schafft, zwei Bier auf seinem Handrücken zu balancieren. Er soll seine beiden Handflächen auf den Tisch legen. Dann platzierst du die zwei Bier auf seinen beiden Handrücken.

Der Prank ist, dass du dann einfach weggehst (und ggf. April April zu rufen). Er wird nicht in der Lage sein, das Bier wieder abzustellen, den er hat keine Hand frei.

In einer Bar müsste er sich an jemanden anderen wenden, der ihm dann hilft, was auch sehr lustig sein kann (für die Person dann eher peinlich).

Die Verarsche mit dem selbstgemachtem Geschenk.

Schenke jemandem ein wirklich kitschieges / hässliches Geschenk. Sag ihm, dass du es selbst gemacht und viel Zeit damit verbracht hast. Erzähl, dass es eine große Mühe war, es herzustellen.

Wenn du dann das nächste Mal zu Besuch bist, frag ihn / sie wo er das Geschenk hingestellt hat.

Wenn du am 1. April kommst, kannst du dann sagen: April April - Es war nur ein Aprilscherz. 

Der Autokorrektur-Prank

Verändere die Autokorrektur deines Opfers, so dass die Schreib-Software die eingetippten Worte in was Unanständiges ändert.
Der Seifenprank
 
Habt Ihr feste Seife im Haus. Dann einfach mal mit durchsichtigem Nagellack bepinseln. Wartet, bis der Lack trocken ist und legt die Seife zurück. Der Nächste wird sich sein Hände dumm und dämlich waschen, da diese nicht schaumig wird.

Der Alarmuhrenstreich (perfekt geeignet für den 1. April als Aprilscherz)

Sammle ein paar Alarmuhren und dann verstecke sie sehr gut im Schlafzimmer deines Opfers. Stelle die Alarmuhren auf unterschiedliche Zeiten (ca. 40 Minuten auseinander). Der erste Alarm kann so zwischen 2 und 3 Uhr Nachts losgehen. Die Alarmuhren sollten schwer zu finden sein.

Der Pinkeltrick

Wenn jemand schläft und du einen seiner Finger in eine Schüssel oder Tasse mit lauwarmen Wasser hältst, wird er urinieren. Klappt bei vielen Menschen (nicht bei jedem).

Der Toilettenstreich

Nimm eine Senf- oder Ketchuptüte (so eine, die man bei McDonalds bekommt), falte und befestige sie unter einem Toilettensitz (z. B. mit Tesafilm). Schöne Sauerei, wenn dein Opfer sich auf den Toilettendeckel hinsetzt. 

Der Nutellaprank

Rufe deinen Bruder, Schwester, Mutter, Vater oder einen anderen Verwandten zur Toilette und bitte ihn, dir Taschentücher zu geben, weil das Toilettenpapier alle ist.

Wenn er bzw. sie dir dann die Taschentücher durch die leicht geöffnete Tür (Türspalt) durchreicht, beschmierst du seine Hand mit etwas Nutella, während du die Taschentücher nimmst.

Er wird sich zu Grund und Boden eckeln.

Fluhmich und Haumich

Man nimmt einen Freund oder einen seiner Geschwister und erzählt diesen Witz:

Fluhmich und Haumich spielen auf dem Kinderspielplatz. Fluhmich wird abgeholt. Wer spielt immer noch auf dem Kinderspielplatz?
-
Dann wenn der Freund oder Bruder/Schwester sagt „Haumich“, versetzt man ihm einen Schlag auf den Oberarm. (Wenn er fragt, warum du ihn gehauen hast, sagst du: „Weil du es so wolltest“)

Der Umkleidekabinen-Prank

Wenn man bei H&M den Kopf aus der Umkleidekabine streckt und jemanden darum bittet mehr Klopapier zu besorgen.
Der 'Hieroglyphen'-Prank
 
Schnapp dir das Handy deines Kumpels oder deines Familienmitglied und ändere die Sprache z.B. auf Koreanisch (natürlich nur, wenn dieser die Sprache nicht beherrscht!). Dann siehe zu, wie dein Opfer vergeblich versucht, die Sprache zurückzuändern...

Tipp: Merke dir, wo und wie man die richtige Sprache zurücksetzen kann!!!
Komm mal schnell

Man beklebt den Türrahmen eines Zimmers mit transparenter Frischhaltefolie (zum Beispiel das Zimmer des Bruders). Dann ruft man: „Komm mal schnell”. Er wird dann in die Folie rennen.
Scherz mit der Schüssel Wasser

Man nimmt eine größere Schüssel (aus Plastik) und füllt sie mit Wasser. Man erzählt dann z. B. einem Freund, dass man mit einem Zaubertrick, die Schüssel verschwinden lassen kann.

Wenn er das sehen will, gibt man ihm ein Besen oder Wischmop, klettert auf eine Leiter, hält die Schüssel gegen die Decke und bitten ihn, die Schüssel mit dem Still des Mops oder Besens festzuhalten. Sobald er das tut, steigt man runter, stellt die Leiter etwas weiter weg und sagt dann: „April April, ich gehe dann jetzt” und verzieht sich lachend.
Der Autokratzerprank

Hast du einen Freund oder guten Bekannten mit einem Auto.
Einfach mal einen Zettel unter den Scheibenwischer tun mit dem Inhalt: „Tut mir echt leid, wegen dem Kratzer an deinem Auto“. Warte irgendwo versteckt und erfreue dich dann, wie er sucht und sucht...
Schampooprank

Nehme von jemanden die angebrochene Shampoo Flasche und fülle sie mit Öl auf. Die Haare werden megafettig. Je mehr Öl man reinfüllt desto besser. Nur sollte es sich noch nach Schampoo anfühlen und auch so riechen.
Fahrkarten-Prank

Einfach mal vom Fahrkarten-Kontrolleur wegrennen und dann doch ein gültiges Ticket dabei haben. In einem Zug kann die Verfolgungsjagt durch viele Wagons gehen :-).
Der Snackautomat-Prank

Habt Ihr im Büro einen Snackautomaten und kennt denjenigen, der den Schlüssel davon hat. Dann einfach mal alle Arbeitsplatz-Sachen des Kollegen in den Automaten stecken. Wenn der Kollege nach den Sachen sucht, kann man ihn dezent darauf hinweisen, der er sie sich am Snackautomaten ziehen kann. 


 
 Kennst Du auch einen super Witz?
 Dann trage bitte den Witz im unteren Feld ein
und drücke auf "Witz abschicken".



Spam-Sicherheitsabfrage:
Was siehtst du auf diesen Bildern:






 
Nach oben
für mehr Witze-Kategorien
 
Füge Aberwitzig.com deinen Favoriten hinzuzu und zwar mit der Tastenkombination: STRG + D oder auf dem Mac: Befehlstaste (cmd)+D